Martin-Luther- Europaschule
Martin-Luther-Europaschule 

Martin-Luther-Stern

Tatkräftige Unterstützung bei der jährlichen Anbringung der "Sterne" durch Schülerinnen und Schüler.

Wertschätzung verdienter Persönlichkeiten

 

Der Förderverein hat beschlossen, jedes Jahr eine Person Hertens, die sich um Bildung und Schule verdient gemacht hat, für ihr Engagement mit einem Martin-Luther-Stern auszuzeichnen. Dieser Stern wird auf einem Stein im begehbaren Sternenhimmel des hinteren Schulhofes angebracht und ist eine Hommage an den betreffenden Menschen.

 

Seit 2013 wird der Martin-Luther-Stern verliehen:

  • 2021 Frau Monika Knoop-Tausch - ist für ihre künstlerisch und pädagogisch wertvolle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausgezeichnet worden.
  • 2020 Frau Margareta Lafrenz - ehemalige Schulleiterin der Hauptschule - ist für ihre Dienste an der ausgelaufenen Martin-Luther-Hauptschule ausgezeichnet worden.
  • 2019 Der Freundeskreis Arras - Der Freundeskreis ist für seine Kooperation und bemerkenswerte Unterstützung der schulischen Arbeit der MLS ausgezeichnet worden.
  • 2018 Frau Anne Kuhn erhält den Martin-Luther-Stern für ihre engagierte Organisation des Projektes "Ein Quadratkilometer Bildung" der Hertener Bürgerstiftung. An der Grundschule Herten-Mitte arbeitet sie seit 7 Jahren, berät Eltern und setzt verschiedene Projekte um.
  • 2017 Frau Ute Höppner - Konrektorin der Grundschule Süd. Unser Förderverein zeichnet die bemerkenswerte Inklusionsarbeit aus.
  • 2016 Frau Marlies Hugenroth -  Die Pastoralreferentin Frau Hugenroth wird für ihr langjähriges Wirken im Ortsteil Westerholt, insbesondere für die Unterstützung des Religionsunterrichtes in den Grund- und weiterführenden  Schulen  geehrt. Ob es ökomenische Gottesdienste, Adventsschaukästen, Jugendkreuzwege, der Missio-Truck oder vielfältige Jugendaktivitäten sind, Frau Hugenroth steht für Engagement, christliche Überzeugungen und Handeln im Sinne von Nächstenliebe und Humanität.
  • 2015 Senol Turgut
  • 2014 Sr. Lieselotte Hübenthal und Hertener Stadtwerke
  • 2013 Frau Marlis Bock - ehemalige Schuleiterin der Hauptschule