Martin-Luther- Europaschule
Martin-Luther-Europaschule 

Projekttage "Altes Dorf" in Kooperation mit dem Stadtarchiv

Das „Alte Dorf“ in Westerholt

 

Unter dem Motto „Wir wollen unsere Stadt als Klassenzimmer entdecken“ findet für den 5. Jahrgang unserer Schule am Ende des Schuljahres eine Projektwoche zum „Alten Dorf“ statt.

 

Zu Projekttagen gehört das Verlassen der Schule; Unterricht findet aber dennoch statt. Die Schüler*innen lernen an anderen Orten wie beispielsweise auf einem von Herrn Latus geführten Rundgang durch das „Alte Dorf“ viel über die Geschichte Westerholts. Dabei wird auch eine App-Rallye eingesetzt. Bei dieser erkennen die Schüler*innen Gebäude des Dorfes anhand historischer Fotos und versuchen diese aus demselben Blickwinkel zu fotografieren.

 

Ein weiterer anderer Ort des Lernens ist das Stadtarchiv im Hertener Rathaus. Dort bekommen die Schüler*innen einen Einblick in die Archivarbeit und führen selbst kleinere Rechercheaufträge durch. Frau Nötzel, die Leiterin des Stadtarchivs, besucht zu Beginn der Projektwoche die Klassen des 5. Jahrgangs und überreicht den Klassen Archivkartons mit Materialien und Aufgaben.

 

Die Fachschaft Gesellschaftslehre der Martin-Luther-Europaschule und das Stadtarchiv Herten pflegen seit einigen Jahren eine Bildungspartnerschaft und arbeiten eng zusammen.

 

Ganz in der Nähe befindet sich das Heimatmuseum Westerholt in den Räumen eines ehemaligen Cafes. Es liegt an der Schloßstraße 34 und ist nicht weit vom Marktplatz vor der Kirche entfernt…

 

Hier werdet ihr Herrn Latus treffen. Er wird euch viele interessante Dinge zeigen…

 

 

….und wie kommen wir zum Stadtarchiv?

Das Stadtarchiv befindet sich im 1. Stock des Rathauses in der Stadtmitte von Herten…

 

Für den Besuch des Stadtarchivs müssen wir den Bus benutzen. Am schnellsten für den Hin- und Rückweg  sind die Verbindungen mit den Buslinien 211 oder 212…

 

 

Der Fußweg von der Martin-Luther-Schule zur Bushaltestelle Geschwisterstraße

Vom Schulhof aus geht ihr nach rechts zur Fußgängerampel. Ihr überquert die Straße und geht die Kurze Straße etwa 250 Meter geradeaus. Am Ende der Straße biegt ihr links in die Bahnhofstraße ab. Nach etwa 250 Metern seht ihr auf der rechten Seite die Bushaltestelle Geschwisterstraße.

Dort steigt ihr in eine der Buslinien 211 oder 212 ein und fahrt 12 Minuten bis zur Haltestelle Rathaus. Und schon seid ihr angekommen!

Die Buslinien 211 und 212 fahren übrigens im Abstand von etwa 15 Minuten.

 

Viel Spaß im Stadtarchiv!